Eine Website für das Innolab Projekt

Projektbeschreibung

Eine Forschungsgruppe für „Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren“ vom Wuppertal Institut kam auf uns zu, um ein fruchtbares Projekt fortzuführen: Sie wollte einen Onlineauftritt einrichten, das gleichzeitig eine gemeinsame Plattform für alle Beteiligten darstellt. Wir konzipierten ein Logo und – optisch daran angelehnt – eine moderne Website. Mit dem bereits im dem Forschungsprojekt entstandenen Bildmaterial konnten wir ansprechende Banner für den Headerbereich gestalten. Besonderer Clou an diesem Auftrag sind der gesicherte Uploadbereich und eine Akteursdatenbank, die Informationen zu den Partnern übersichtlich darstellt.

Key Facts

Kunde: Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH
(Forschungsgruppe IV)
Datum: 23.11.2015
Art: Webdesign, Programmierung, CMS

Responsive Programmierung

Über eine reine Informationsquelle hinaus soll eine Website auch optisch etwas hermachen und gut bedienbar sein. Die Innolab-Website ist für die Nutzung mit mobilen Endgeräten optimiert. Auch die Segmentierung der Inhalte, kann bei verkleinerten Viewports wunderbar untereinander floaten. Probieren Sie es aus.

Logo Entstehung

Wir haben uns Gedanken gemacht, wie man für Innolab eine starke Bildmarke erzeugen kann. Der Kreis an sich ergab sich ursprünglich aus dem Buchstaben „o“ in Innolab und schien uns – als universelles und verbindendes Element – gut geeignet, um den inter- und transdisziplinären Charakter und die globale Perspektive Ihres Projektes damit zu unterstreichen. Durch die gewählte strukturierte Liniengestaltung des Kreises – ähnlich eines mit Pinsel gemalten Striches – wirkt das Logo etwas lebendiger und bekommt so einen aufgelockerten, freundlicheren Charakter. Dieser unterstützt dann semantisch auch den Networkingaspekt des Innolab Projektes.

Logo Entstehung

Wir haben uns Gedanken gemacht, wie man für Innolab eine starke Bildmarke erzeugen kann. Der Kreis an sich ergab sich ursprünglich aus dem Buchstaben „o“ in Innolab und schien uns – als universelles und verbindendes Element – gut geeignet, um den inter- und transdisziplinären Charakter und die globale Perspektive Ihres Projektes damit zu unterstreichen. Durch die gewählte strukturierte Liniengestaltung des Kreises – ähnlich eines mit Pinsel gemalten Striches – wirkt das Logo etwas lebendiger und bekommt so einen aufgelockerten, freundlicheren Charakter. Dieser unterstützt dann semantisch auch den Networkingaspekt des Innolab Projektes.

Nicht zögern.

Welches Anliegen Sie auch haben, melden Sie sich einfach bei uns und wir finden eine Lösung!

Kontaktdaten

at computational design GmbH

Robertstraße 5a
42107 Wuppertal
Telefon: +49 202 758500