Was sind weitere wichtige Ergebnisse aus dem Projekt?

Die Veranstaltung fand im Rahmen des BMBF-Projektes „Living Labs in der Green Economy: Realweltliche Innovationsräume für Nutzerintegration und Nachhaltigkeit (INNOLAB)“ statt. Dabei geht es vor allem darum, die Leistungsfähigkeit des Living Labs-Ansatzes anhand von Nachhaltigkeitsinnovationen zu Assistenzsystemen in den Lebensbereichen Mobilität, Einkaufen und Wohnen zu demonstrieren.

Zudem wird eine Roadmap für Living Labs in der Green Economy entwickelt.
www.innolab-livinglabs.de

Das Forum in Köln bot Raum für Austausch und Vernetzung. Im Dialog mit Living Lab-Betreibern wurden Fragen zu nutzerorientierten Innovationsprozessen erörtert. Zudem hatten Teilnehmende die Möglichkeit, Ihre Innovationen und Erfahrungen vorzustellen und Projektideen zu entwickeln.

Themen des 1. Living Lab Forums in Deutschland:

  • Welche Living Labs gibt es in Deutschland? Welche Themen werden dort bearbeitet?
  • Welche Angebote machen Living Labs als Innovationsorte für Unternehmen und Forschungseinrichtungen?
  • Welche praktischen Erfahrungen haben Unternehmen und Living Lab Betreiber in der Zusammenarbeit gemacht?
  • Was sind gute Beispiele aus der Innovationspraxis?
  • Wie und was können Living Labs zu einer Green Economy beitragen?

 

Art: Veranstaltungsanmeldung und Übersichts-Map zur Website zugefügt
Themen: Webdesign, Programmierung
Mitarbeiter: Selina Maleska, Hans Peter Busse

Sie haben Interesse an einer Zusammenarbeit? Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.
Wir freuen uns auf Sie.

at computational design GmbH
Robertstraße 5a
42107 Wuppertal

Telefon: +49 202 / 75850-00
Fax: +49 202 / 75850-11
E-Mail: info@co-de.de


    Datenschutz:
    * Ich bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.