Produktvermarktung — Wie man es richtig macht.

Was auch immer Sie verkaufen und in den Markt bringen möchten, wir beraten Sie zur geeigneten Maßnahme und setzen diese mit Ihnen um.

BESTANDSAUFNAHME

oder „Produktdatenvorbereitung“

In den meisten Unternehmen wachsen die Produktdaten irgendwann über das handhabbare Maß hinaus. Kennen auch Sie dieses Problem? Informationen über Produkte werden parallel in der Warenwirtschaft, in Dateien (Tabellenkalkulation oder Textdokumente), in druckfertigen Rohdokumenten (QuarkXpress oder InDesign) oder – wenn vorhanden – in Online-Shop-Seiten hinterlegt. Bild- und Video-Inhalte gehören mittlerweile ebenfalls meist dazu. Da nun alle Systeme unterschiedliche Anforderungen mit sich bringen, existieren meist diverse Versionen nebeneinander. Mehrsprachigkeit erhöht dabei zusätzlich die Komplexität.

Um Ihre Daten effizienter zu verwalten und zu nutzen, können wir diese in einer gemeinsamen Systematik zusammenführen. Dafür werden im ersten Schritt vorhandene Daten geprüft und neu klassifiziert. Zum Teil muss dies manuell geschehen, oft können aber auch Teile dieses Prozesses automatisiert werden. Wir unterstützen Sie dabei mit unserer langjährigen Expertise und der richtigen Strategie.

BESTANDSAUFNAHME

oder „Produktdatenvorbereitung“

In den meisten Unternehmen wachsen die Produktdaten irgendwann über das handhabbare Maß hinaus. Kennen auch Sie dieses Problem? Informationen über Produkte werden parallel in der Warenwirtschaft, in Dateien (Tabellenkalkulation oder Textdokumente), in druckfertigen Rohdokumenten (QuarkXpress oder InDesign) oder – wenn vorhanden – in Online-Shop-Seiten hinterlegt. Bild- und Video-Inhalte gehören mittlerweile ebenfalls meist dazu. Da nun alle Systeme unterschiedliche Anforderungen mit sich bringen, existieren meist diverse Versionen nebeneinander. Mehrsprachigkeit erhöht dabei zusätzlich die Komplexität.

Um Ihre Daten effizienter zu verwalten und zu nutzen, können wir diese in einer gemeinsamen Systematik zusammenführen. Dafür werden im ersten Schritt vorhandene Daten geprüft und neu klassifiziert. Zum Teil muss dies manuell geschehen, oft können aber auch Teile dieses Prozesses automatisiert werden. Wir unterstützen Sie dabei mit unserer langjährigen Expertise und der richtigen Strategie.

BESTANDSAUFNAHME

oder „Produktdatenvorbereitung“

In den meisten Unternehmen wachsen die Produktdaten irgendwann über das handhabbare Maß hinaus. Kennen auch Sie dieses Problem? Informationen über Produkte werden parallel in der Warenwirtschaft, in Dateien (Tabellenkalkulation oder Textdokumente), in druckfertigen Rohdokumenten (QuarkXpress oder InDesign) oder – wenn vorhanden – in Online-Shop-Seiten hinterlegt. Bild- und Video-Inhalte gehören mittlerweile ebenfalls meist dazu. Da nun alle Systeme unterschiedliche Anforderungen mit sich bringen, existieren meist diverse Versionen nebeneinander. Mehrsprachigkeit erhöht dabei zusätzlich die Komplexität.

Um Ihre Daten effizienter zu verwalten und zu nutzen, können wir diese in einer gemeinsamen Systematik zusammenführen. Dafür werden im ersten Schritt vorhandene Daten geprüft und neu klassifiziert. Zum Teil muss dies manuell geschehen, oft können aber auch Teile dieses Prozesses automatisiert werden. Wir unterstützen Sie dabei mit unserer langjährigen Expertise und der richtigen Strategie.

AUFRÄUMEN

alias geordnete Produktdatenablage (PIM, DAM)

Man spricht hier von Master Data Management. Ein PIM-System (Product Information Management) und ein DAM-System (Digital Asset Management) gehören dazu und sind Hauptbestandteile einer unternehmensweiten Produktdatenverwaltung. Ein PIM-System ermöglicht eine dauerhafte, sichere und weitgehend medienneutrale Verwaltung Ihrer Produktinformationen, sowie deren effiziente Nutzbarkeit für verschiedene Zielmedien. Ein DAM-System kann Sie mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche bei der strukturierten Ablage und Pflege von Bilddaten, Videos und Dokumenten unterstützen.

Mit einem solchen zentralisierten System sind eine immense Erleichterung, Ihre Daten je nach Anforderung zu verwalten und für verschiedene Medien spezifisch aufzubereiten. Die vorgenommene Produktdatenklassifikation spielt hierbei eine große Rolle – wir beraten Sie gern.

SCHÖN MACHEN

Alias „Design“ oder zu deutsch „Gestaltung“

Die Publikationen aufbereiteter PIM-Daten erfolgt in der Regel für Online-Kataloge, Webshops, Newsletter oder Printmedien (Database Publishing). Sei es im Internet oder auf dem Papier – eine ansprechende visuelle Aufmachung ist ein grundlegender Erfolgsfaktor. Wir können Design und Layouts nach Ihren Bedürfnissen gestalten. Dazu werden in einer Anforderungsskizze alle wichtigen Rahmenfaktoren erfasst und die Zielsetzung definiert. Diese Gestaltungsgrundlage wird im Laufe der Umsetzung – in gegenseitiger Abstimmung und der Besprechung der Arbeitsstände – stets etwas angepasst. Unsere Programmierer und Gestalter sind in der Lage mit den vermeintlich nüchternen Datensätzen begeisternde Ergebnisse zu zaubern.

  • Gut strukturierte Inhalte und übersichtliche Produktdaten-Tabellen sind dabei nur ein Teil eines stimmigen Katalogkonzeptes.
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte in aktuellen und qualitativ hochwertigen Preislisten und Katalogen!

Strategisches Design setzt nicht nur Ihre Produkte optisch in Szene, sondern haucht auch Ihrem Unternehmensauftritt „Leben“ ein. Mit Analytik, Kreativität und dem Blick für das Wesentliche unterstützt co-de Sie in der Selbstdarstellung (Corporate Identity), hilft Ihnen bei der Konzeption Ihrer Unternehmens- und Produktbotschaften sowie der Gestaltung der entsprechenden Kommunikationsmittel.

SCHÖN MACHEN

Alias „Design“ oder zu deutsch „Gestaltung“

Die Publikationen aufbereiteter PIM-Daten erfolgt in der Regel für Online-Kataloge, Webshops, Newsletter oder Printmedien (Database Publishing). Sei es im Internet oder auf dem Papier – eine ansprechende visuelle Aufmachung ist ein grundlegender Erfolgsfaktor. Wir können Design und Layouts nach Ihren Bedürfnissen gestalten. Dazu werden in einer Anforderungsskizze alle wichtigen Rahmenfaktoren erfasst und die Zielsetzung definiert. Diese Gestaltungsgrundlage wird im Laufe der Umsetzung – in gegenseitiger Abstimmung und der Besprechung der Arbeitsstände – stets etwas angepasst. Unsere Programmierer und Gestalter sind in der Lage mit den vermeintlich nüchternen Datensätzen begeisternde Ergebnisse zu zaubern.

  • Gut strukturierte Inhalte und übersichtliche Produktdaten-Tabellen sind dabei nur ein Teil eines stimmigen Katalogkonzeptes.
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte in aktuellen und qualitativ hochwertigen Preislisten und Katalogen!

Strategisches Design setzt nicht nur Ihre Produkte optisch in Szene, sondern haucht auch Ihrem Unternehmensauftritt „Leben“ ein. Mit Analytik, Kreativität und dem Blick für das Wesentliche unterstützt co-de Sie in der Selbstdarstellung (Corporate Identity), hilft Ihnen bei der Konzeption Ihrer Unternehmens- und Produktbotschaften sowie der Gestaltung der entsprechenden Kommunikationsmittel.

Zwischenbilanz …  AUFRÜSTEN?

Stellen Sie die richtigen Komponenten zusammen …

Betreiben Sie bereits eine Website? Nutzen Sie sie als Verkaufsplattform im B2C- und/oder B2B-Bereich? Wir helfen Ihnen, neue Bereiche zu implementieren und berücksichtigen dabei vorhandene Strukturen und aktuelle Standards – wie Responsivität und zeitgemäße Steuerungselemente.

Durch eine Verknüpfung der verschiedenen Systeme entstehen große Einsparungspotetiale in diversen Unternehmensbereichen. So kann das ERP-System (Enterprise-Resource-Planning) mit dem Shop-System zusammenarbeiten. Weitere Potentiale ergeben sich z.B. durch die Anbindung (Customer-Relationship-Management) und E-Mail-Marketing. Die Unterstützung diverser Datenaustauschformate ermöglicht Ihnen einer verbesserte Produktdatenbereitstellung für Ihre Händler, Kunden oder Lieferanten.

Wir sind erfahren auf dem Gebiet der (teil-)automatisierten Erzeugung von Produktkatalogen und Preislisten mittels Database Publishing. Wenn Sie solche Druckerzeugnisse häufig und in mehreren Sprachen erstellen, können Sie mit dieser Methode immens an Zeit und Kosten sparen.

ANPREISEN

a.k.a. Marketingmaßnahmen

Als ergänzende oder begleitende Maßnahmen zur systemischen Verwaltung und Publikation Ihrer Produkte bieten wir verschiedene Möglichkeiten zur Erhöhung der Reichweite, je nach Fokus.

 

  • Verbesserte Auffindbarkeit im Netz mittels Keyword-Optimierung oder strategischem Multi-Channel Marketing.
  • E-Mail-Marketing etablieren zum Beispiel über B2B-Newsletter.
  • Strategisch platzierte Gewinnspiele und Aktionen, um Konsumentengruppen gezielt auf sich aufmerksam zu machen.

Und … DEN VORTEIL AUSSPIELEN

Wenn alles ineinander greift, tun sich neue Horizonte auf.

„PIM, DAM, Klassifikation, CMS, Shop, E-Mail-Marketing und Database Publishing“ – klingt alles nach jeder Menge Technik. Wir wissen wovon wir sprechen und helfen Ihnen – mit den richtigen Prozessen und viel Liebe zum Detail – Ihr Unternehmen in eine neue Dimension zu befördern.

Sei es durch eine neue Form des effizienten Datenmanagements oder der Darstellung Ihres Unternehmens. Betreten Sie neue Wege – Präsentieren Sie sich und Ihr Portfolio professionell.
Call us for action.

Nicht zögern.

Welches Anliegen Sie auch haben, melden Sie sich einfach bei uns und wir finden eine Lösung!

Kontaktdaten

at computational design GmbH
Robertstraße 5a
42107 Wuppertal
Telefon: +49 202 758500

Kontaktformular

9 + 11 =